Neue DOMA Projekte starten in der Südpfalz

Wir starten mit zwei interessanten Projekten in den Frühling:

Unser gesamtes Leistungsspektrum ist in Rülzheim gefordert! Hier beginnen wir mit umfangreichen Abrissarbeiten, bevor der Altbestand energetisch saniert wird. Zeitgleich wird im Hof ein Neubau errichtet. Insgesamt entstehen vier Wohneinheiten. Die Planungen sind weitgehend abgeschlossen. Der Bagger rollt seit heute.

Istzustand

Visualisierung

Visualisierung

Bereits begonnen haben wir mit einer Sanierung und Erweiterung in Herxheimweyher. Die Vorbereitungen und Abrissarbeiten sind fast abgeschlossen. Das Gebäude wird in Holzrahmenbauweise aufgestockt und es entstehen zwei Vollgeschosse mit einer Wohnflächenerweiterung von ca. 120m². Voraussetzung für den Start, mit Abnahme des Daches und anschließendem Wiederaufbau durch den Zimmermann, ist ein regenfreies Zeitfenster von ein paar Tagen. Daher würden wir uns über einen schönen, sonnigen Frühling 2017 freuen.

Istzustand

Istzustand

Visualisierung

Visualisierung

Mit sonnigen Grüßen aus Speyer…

Aktuelles von den Baustellen

Unsere Bauträgerobjekte schreiten voran! Der Kilianhof in Dudenhofen wächst weiter und gleicht laut der Aussage unseres Bauleiters einem „strukturierten Ameisenhaufen“. Installateure, Trockenbauer, Stuckateure und Erdbauer arbeiten Hand in Hand. Auch der Fliesenleger hat bereits mit den Vorbereitungen für sein Gewerk begonnen. Der Innenputz ist fertig, die Fußbodenheizung verlegt. Die zwei Erdgeschosswohnungen des 6-Familienhauses sind noch zu kaufen. Besichtigungen sind möglich, sprechen Sie uns an!

Etwas entspannter aber keineswegs unproduktiver geht es beim Doppelhaus in Hördt zu. Während innen die Elektro- und Heizungsrohinstallationen ausgeführt werden, wird außen das Wärmedämmverbundsystem angebracht. Beide Hälften sind bereits vergeben.

Daneben sanieren wir derzeit einige Objekte in der Pfalz und bauen Neues auf die Grundstücke unserer Kunden. Demnächst mehr…

 

NEU! Wohnen am Hochufer – Bauen in Hanglage

Über das Wohnen und Bauen in Hanglage haben wir bereits berichtet. Im Jahr 2014 erstellten wir für unsere Bauherren ein sogenanntes Split-Level-Haus. Gewohnt wird hier auf verschiedenen Ebenen innerhalb eines Geschosses.

versetzte Ebenen

Nun kommt die Split-Level-Bauweise wieder zum Einsatz! Nach intensiven Planungen entstehen am Rande von Hördt in einem privat erschlossenen kleinen, feinen Neubaubaugebiet vier großzügige Grundstücke (631m² bis 876m²) mit drei Einfamilienhäusern in Hanglage sowie ein Drei-Familienhaus mit 3-4 Zimmer-Eigentumswohnungen. Von allen Grundstücken genießt man einen unverbaubaren Blick in die Rheinaue. Den Nutzungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Als Einfamilienhaus oder zusätzlich mit einer Einliegerwohnung sind sie derzeit geplant mit Wohnflächen von ca. 187m² bis ca. 194 m². Die Nutzflächen liegen bei ca. 28m² bis 33m². Zu einem Grundstück kann ein weiteres Gartengrundstück hinzu erworben werden. Individuelle Wünsche können selbstverständlich berücksichtigt werden. Sprechen Sie uns an!

Vorderansicht

Die Erschließungsarbeiten beginnen in Kürze. Alle weiteren Informationen über unser neuestes Projekt: „Wohnen am Hochufer“ finden Sie hier.

Rückblick 2015 und Ausblick

Da geht es schon wieder Richtung Ende, das Jahr 2015. Wir hätten noch so viel zu erzählen… Wie es war das Jahr 2015? Es war schön BUNT, um es mit einem Wort auszudrücken.

BUNT – die einzelnen Objekte, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Ein Drei-Familienhaus in Böhl-Iggelheim, ein Reihenmittelhaus in Karlsruhe, eine umfangreiche Aufstockung und Modernisierung in Ludwigshafen sowie viele weitere Sanierungen und neue Häuser, die übergeben werden konnten.

BUNT – unsere Bauherren. Von Anfang 20 bis über 80 war in diesem Jahr alles vertreten. Vielen Dank für das Vertrauen und dass wir all diese tollen Objekte realisieren durften!

BUNT – geht es jeden Tag in unserem Büro zu, wo vom Auszubildenden bis zum Chef jeder ein Stückchen zum Erfolg beiträgt. Dankeschön an unser Team!

BUNT – waren sicherlich auch die letzten 35 Jahre eines Unternehmens, dass sich bis heute erfolgreich am Markt positionieren kann. Vieles hat sich in all den Jahren verändert und vieles wird sich in der Zukunft noch verändern. Insbesondere mit der Altbausanierung konnten wir in den letzten 15 Jahren viel Know How bündeln und sind heute gefragte Spezialisten in diesem Bereich.

2015

Im nächsten Jahr warten wieder viele interessante Objekte auf ihre Verwirklichung. Mit einigen haben wir bereits angefangen. So sanieren wir derzeit zwei Häuser in Speyer und Frankenthal und auch in Hambach werden wir demnächst starten. In Schifferstadt und Rülzheim entstehen neue Einfamilienhäuser. In Rheinzabern und Insheim sind die letzen Gewerke am Start, um auch diese zwei Objekte pünktlich übergebem zu können.

Zwischen all dem täglichen Geschäft war es an der Zeit nach über 25 Jahren auch unser Bürogebäude eine modernere Note zu verleihen. Wir sind noch nicht ganz fertig, aber auch bei uns schwebten Wände durch die Gegend und es wurde geplant, gebohrt und gehämmert.

DOMA

Modernisierung DOMA Büro

 

DOMA BAD VORHER

DOMA BAD NACHER

 

 

 

 

 

 

Damit geht ein arbeitsintensives Jahr dem Ende entgegen und wir freuen uns auf neue Herausforderungen im kommenden Jahr. Mit den besten Grüßen an unsere Bauherren der vergangenen 35 Jahre sowie an alle Bauwilligen, die wir gerne in der Zukunft bei uns herzlich willkommen heißen.

Projekte 2013

2013 hat schon längst begonnen und wir arbeiten gerade in allen Bereichen intensiv, damit unsere neuen Projekte termingerecht beginnen können. Wie fast jedes Jahr hat uns der Winter um diese Zeit noch gut im Griff. Sobald sich das Wetter ein wenig stabilisiert hat, starten wir in Westheim, Rülzheim, Jockgrim und Schifferstadt relativ zeitgleich mit dem Bau von neuen Einfamilienhäusern.

In Ludwigshafen, Jockgrim und Kirrlach werden Sanierungen gerade realisiert, in Römerberg starten wir in Kürze mit einer schönen Erweiterung inklusive energetischer Sanierung und Modernisierung. Dabei wird ein Teil des Gebäudes abgerissen und neu über zwei Geschosse angebaut. Das linke Bild zeigt das Anwesen vor dem Umbau. Das visualisierte Bild daneben die Planung.

DOMA wird im kommenden Monat 33 Jahre alt. Mit viel Erfahrung, Know How und kontinuierlicher Weiterentwicklung in allen Bereichen starten wir gespannt ins 34. Jahr!