16. April 2018 um 09:13

Bauzeichnerin mit Auszeichnung

Bereits im Januar hat unsere Kathi Ihre Bauzeichnerausbildung mit Bestnote 1! abgelegt. Sie löst damit Ihre Vorgängerin und Ausbilderin Erchan an der Spitze der DOMA-Hitliste ab. Kein DOMA Auszubildender der letzten 35 Jahre war besser als unsere „Mädels“ .

Herzliche Glückwünsche, liebe Kathi, zu dieser besonderen Leistung. Wir freuen uns sehr mit Dir!

Seit fast 35 Jahren ist die Ausbildung junger Menschen ein fester Bestandteil bei DOMA. Neben der Ausbildung zum Bauzeichner in Verbindung mit der Industrie- und Handelskammer sind wir auch Partner der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach. Dort absolvieren die Studenten eine 3-jährige duale Ausbildung mit einem Bachelor Abschluss im Bereich Bauwesen Projektmanagement.

In beiden Bereichen haben wir derzeit je einen Auszubildenden im Team. Dieses Mal sind es zwei „Jungs“, die in die Fußstapfen der erfolgreichen Mädels treten dürfen. Wir wünschen viel Erfolg!

16. März 2018 um 10:21

Kaufstart von zwei neuen Doppelhäusern in Hördt

Wir sind gestartet mit dem Bau und Verkauf von zwei Doppelhäusern im beliebten Neubaugebiet von Hördt. Bis Ende 2018 entstehen hier vier attraktive Wohnhälften.

 ZUM EXPOSÉ

Wir beraten Sie gerne und stehen für Ihre Fragen jederzeit zur Verfügung.

21. Dezember 2017 um 08:21

Mit weihnachtlichen Grüßen

Wir bedanken uns für ein erfolgreiches Jahr 2017 und geben auch 2018 nur das Allerbeste und freuen uns auf viele tolle neue Projekte!

Das DOMA Team wünscht Ihnen ein schönes Weihnachtsfest, ein leckeres Weihnachtsessen und einen guten Start ins Jahr 2018!

 

18. Dezember 2017 um 11:54

Einfamilienhaus aufgestockt und modernisiert 2017

Eine unserer Modernisierungen aus diesem Jahr war die Aufstockung eines Einfamilienhauses in Herxheimweyher in der Südpfalz. Hierbei wurde das Dachgeschoss abgenommen und ein volles Geschoss in Holzständerbauweise errichtet. Der große Vorteil an dieser Bauweise, die auch im Fertighausbereich zum Einsatz kommt, ist die Vorfertigung der einzelnen Teile, so dass in kürzester Zeit die Regendichtigkeit wieder hergestellt werden kann. Auch der wesentlich leichtere Aufbau im Vergleich zu massiven Baustoffen spricht aus statischen Gesichtspunkten für Holz statt Stein.

   Abbruch

Eine detaillierte Planung ist an dieser Stelle unerlässlich. Abrissarbeiten und Aufbau des neuen Geschosses müssen eng getacktet sein. An einem schönen Frühlingstag war es  soweit. Das neue Obergeschoss kam, die fliegenden Wände wurden zu großzügigen Räumen zusammengesetzt und nun konnte man die neuen Wohnräume auch real erleben.

 

Nachdem das Dach gedeckt und die neuen Fenster eingebaut waren folgte der Innenausbau. Fußbodenheizung, neue Bäder, Böden und Wände wurden errichtet. Insgesamt wurde die Wohnfläche fast verdoppelt und es entstand viel Raum und Platz für die Familie.

Eingebettet in die Natur, in einer wunderschönen Lage, ist dieses Objekt nun bereit für ein zweites Leben. Wir wünschen alles Gute im neuen DOMA-Haus.

23. Oktober 2017 um 09:45

DOMA – der Film

Wir freuen uns Ihnen heute unser neues Filmchen präsentieren zu dürfen. Wer wir sind und wie wir planen, bauen und sanieren sehen Sie hier: